Hobby, Freizeit, Spass - Scharfe Chilis, Gulasch usw
 

Home
Neues, wann wo
Über mich
Meine Lieben
Boderline Tagebuch
Gedichte - Gefühle - Verse
Bildbasteleien
Bilder Tiere, Natur usw.
Mineralien, Heil- u. Edelsteine
Witziges
Das Chatleben
Chilis - mein Hobby
=> Scharfe Rezepte
=> Scharfe Chilis, Gulasch usw
=> Scharfe Süßigkeiten
=> Pharmazeutenchili :)
=> Chilibilder
Weihnachtsplätzchen
Halloween - Rezepte - Tipps
Gästebuch
Kontakt
Links
Mein Leben

Lindi`s Red Hot Chili
(ein lieber Freund gab mir das Rezept und ich änderte es etwas ab)

1 kg Rindfleisch (1/2 Teil mager, 1/2 Teil Rinderbrust)
5 Zwiebeln
4 rote Paprikaschoten
10 Knoblauchzehen
2 Dosen Kidneybohnen
1 Dose Maiskörner
2 Dosen Tomaten (ich nehme Pizzatomaten)
2 EL Tomatenmark
1 Schuß HEINZ-Ketchup (irgendwie schmeckts damit am Besten)
2 EL edelsüßes Paprikapulver
1 EL Rosenpaprikapulver
10 getrocknete Cayenneschoten oder andere scharfe Chilis
1 EL Cumin
reichlich Oregano
Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker
Schweineschmalz
1 Schuß Rotwein

Fleisch wie für Geschnetzeltes in Streifen schneiden und in reichlich Schmalz anbraten. 
Es wird wahrscheinlich Wasser ziehen, solange braten, bis dieses wieder verdampft ist.
Dann die in Streifen geschnittenen Zwiebeln, Knoblauch und Paprikawürfel hinzufügen 
und mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rotwein ablöschen.
Tomaten, Ketchup, Tomatenmark, Paprikapulver, Cayenne, Cumin und Oregano sowie 
den Zucker zufügen, kräftig umrühren. 1/2 l Wasser angießen und gut 2 Std. leise köcheln lassen.
Dann die Kidneybohnen und die Maiskörner zufügen, kurz mit erhitzen.
Das Chili sollte eine Dicke wie Gulasch haben, keinesfalls suppenähnlich sein. 

****************************************************************************************************

Pia`s Lieblings-Chili-Topf 
(Pia ist meine älteste Tochter)

1 Zwiebel, abziehen, fein würfeln
2 Knoblauchzehen, abziehen, fein würfeln
1 grüne Paprikaschote, entkernen, grob würfeln
je 1 rote und 1 grüne Chili in Ringe schneiden
1 Dose Kidney-Bohnen (425 ml) abtropfen
1 Dose Maiskörner (425 ml) abtropfen
1 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Knobi-Würfel darin anschwitzen
1 Dose Chili-Bohnen (425 ml) mit Saft zufügen sowie
300 ml Gemüsesaft und mit
200 ml Brühe (Instant) würzen.
Mais, Chili und Paprika in die Suppe geben, kurz aufkochen,
evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken, für Liebhaber der scharfen
Küche noch mit Tabasco abschmecken.

Dau schmeckt Weißbrot

****************************************************************************************************

Sehr scharfes Gulasch

Es ist wirklich sehr scharf!  Das ist kein Essen für kleine Kinder!!!!

Reicht für 4 Personen

4 mittelgrosse Zwiebeln, geschält, fein gewürfelt
1 kg Gulasch vom Rind oder Schwein, Lamm oder Ziege
3 EL Madras Curry
3 EL frisch gemahlenes Chilipulver
1/2 l Fleischbrühe (oder Hühner- oder Gemüsebühe)
Salz
schwarzer Pfeffer
2 Knoblauchzehen, fein gehackt oder durchgepresst
etwas Olivenöl

Olivenöl erhitzen, Fleisch darin portionsweise anbraten,
Zwiebeln zufügen, glasig dünsten, Curry und Chili darüberstreuen,
Knoblauch zufügen und mit der Fleischbrühe ablöschen.
Gut 1/2 Std. schmoren lassen (zwischendurch mal probieren, 
je nach Fleischsorte dauert es länger).
Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zusatz:
Nachdem sich meine Lieben verweigerten, obiges Gericht nach testen 
und Gejaule zu sich zu nehmen, musste ich es anderntags noch verdünnen.
 
Ich gab noch 1/4 l Wasser hinzu, sowie
1 Pckg. Rahmsosse
1 Pckg. süsse Sahne (200 ml)  und
2 TL eingelegte grüne Pfefferkörner.

Hierzu schmecken Bandnudeln oder Reis und ein frischer Salat.

***************************************************************************************************


Chili 2001
(heißt so weil ich es seit dieser Zeit immer so mache)

3 Scheibchen geräucherten Rückenspeck - ganz klein würfeln
500 g Rindergulasch
500 g Hackfleisch halb und halb
6 Zwiebeln, geschält und gewürfelt
3 Knoblauchzehen, geschält, durchgepreßt
1 Dose Pizzatomaten (um die 400 ml)
1 Pckg passierte Tomaten (ca. 500 ml)
1 Fläschchen Salsa (Al**..)
4 frische Pepperoni, rot und grün, mittelscharf
1 sibirischen Hauspaprika, gewürfelt (oder 1 rote Pepperoni mehr)
1 rote Gemüsepaprika, entkernt, gewürfelt
1 TL Chilipulver (aus eigenen getrockneten Chilis am Besten, smile)
Pfeffer, Salz, edelsüßer Paprika
1 große Dose weiße Bohnen, abgetropft
1 kleine Dose Baked Beans, abgetropft
1 kleine Dose Maiskörner, abgetropft

Speck in einem großen Topf auslassen, Gulasch darin anbraten,
dann das Hackfleisch zufügen und unter Rühren mit anbraten,
Zwiebelwürfel zufügen, ebenso Paprikawürfel und Pepperoni.
Mit Pizzatomaten und passierten Tomaten ablöschen, 
evtl. noch etwas Wasser hinzufügen (1/4 l). 
Knoblauch zufügen und alles gut 1 1/2 Std. unter mehrmaligem 
umrühren schmoren lassen.
Zwischendurch mit Salz, Pfeffer, edelsüßem Paprika und Chilipulver abschmecken.
Kurz vor Ende der Garzeit die Bohnen und den Mais hinzufügen und noch einmal abschmecken.
Schmeckt anfangs wie jedes normale Gulasch......

Seit 2001 bereite ich das Chili immer wieder einmal zu, mal mit Rindfleisch, mal mit Ziege n- oder Lammfleisch aus der Keule.

***************************************************************************************************



Heute waren schon 3 Besucher (50 Hits) hier!
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=