Hobby, Freizeit, Spass - Erschreckendes
 

Home
Neues, wann wo
Über mich
Meine Lieben
Boderline Tagebuch
Gedichte - Gefühle - Verse
=> Freundschaft
=> Liebe
=> Sehnsucht
=> Erotisches
=> Engel
=> Schmerz - Verzweiflung -Wehmut
=> Erschreckendes
=> Mottos und andre Weisheiten
=> Schöne Worte
=> Eine nachdenkliche Geschichte
=> Der schwarze Drache
=> Gedichte von Rosi
Bildbasteleien
Bilder Tiere, Natur usw.
Mineralien, Heil- u. Edelsteine
Witziges
Das Chatleben
Chilis - mein Hobby
Weihnachtsplätzchen
Halloween - Rezepte - Tipps
Gästebuch
Kontakt
Links
Mein Leben

Rote Tränen

Schmerz der mich quält, 
ein neuer Weg der zählt.
Schmerz mit Schmerz besiegen,
und werd ich noch so lang am Boden liegen.
Ich stehe im dunkeln, 
renne immer gegen eine Wand,
das was ich jetzt brauch 
ist ein scharfer Gegenstand.
Ich ritze bis rote Tränen fließen,
und Wut und Verzweiflung 
durch meine Gedanken schießen.
Haltet mich nicht auf, 
es macht doch keinen Sinn,
der Schmerz lässt mich wissen 
das ich noch am Leben bin.
Nur so kann ich überspielen 
was in meinem Leben passiert,
und was aus Hoffnungslosigkeit 
und verlorener Liebe wird.
Ich bin offen und werde nicht Lügen,
lasst mich weiterhin mir Schmerzen zufügen.
Tropfen um Tropfen färbt sich der Boden rot,
eine Seele ist in Not  
und mein Herz schon lange Tot.
Kann der Realität nicht entkommen,
alles scheint so verschwommen.
Sind es nur die von Tränen überquollenen Augen,
die an eine glückliche Veränderung glauben?
Früher liebte und heute hasse ich mich,
und die roten Meere füllen sich.
Es gibt keine Wende und niemals ein Ende.
Nichts ist wie es mal wahr,
tote Tränen für immer da! 

Autor unbekannt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Heute waren schon 1 Besucher (35 Hits) hier!
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=